Jugend schweißt 2019

 

Der Bezirkswettbewerb war eine Demonstration von Jugendlichen beim Schweißen.

 

*** Schweißen kann begeistern ***

  

Diesen Eindruck hat man als Jury-Mitglied beim Bezirkswettbewerb „Jugend schweißt 2019“ gewonnen.

Der Bezirkswettbewerb am 06.04.2019 war eine gelunge Veranstaltung.

  

Der stellvertretende Vorsitzende des DVS-Bezirksverbandes Heilbronn, Karl-Heinz Hahn, konnte insgesamt 29 Teilnehmer zu dem Wettbewerb begrüßen.

Leider mussten einige angemeldete Interessenten ihre Zusage kurzfristig wieder zurücknehmen.

 

Es waren 16 TN beim Metallschutzgasschweißen, 7 TN beim Lichtbogenhandschweißen und 6 TN beim Wolfram-Schutzgasschweißen.

 

Nach der Vorstellung der Jury, des PZA-Prüfers und der Prüfungsaufsichten folgte der Abgleich der persönlichen Daten, Vergabe der Teilnehmernummer und der Schweißplätze, Hinweis zum Datenschutz, Vorstellung der Prüfstücke und die Prüfungsbelehrung.

Mit einem Rundgang durch die Schweißwerkstatt und der damit verbundenen Sicherheitsbelehrung endete der erste Teil der Veranstaltung.

  

Nach einer Pause mit Butterbrezeln und Getränken begann für die Teilnehmer der interessantere Teil des Wettbewerbs.

 

Für eine Hälfte der Teilnehmer ging es in die Werkstatt zum praktischen Teil des Wettbewerbs, die anderen Teilnehmer erledigten zuerst die Theorieprüfung.

  

Nach der Mittagspause, mit belegten Brötchen und Getränken, wurden die Gruppen getauscht und der Wettbewerb fortgesetzt.

  

Gegen 15.00 Uhr war der Wettbewerb beendet und es wurde mit der Auswertung der Prüfstücke begonnen.

Um 18.00 Uhr standen die Ergebnisse fest und konnten auf der Bezirks-Homepage eingesehen werden.

  

Alle Teilnehmer erhielten eine Teilnehmerurkunde.

Dazu gab es für alle Teilnehmer eine Überraschung, denn von der Fa. Böhler Welding wurde für alle Teilnehmer ein „voestalpine Böhler Welding weldCare Designer Schutzbrille“ gestiftet.

Die Fa. Böhler Welding hat außerdem für den Wettbewerb den benötigten Zusatzwerkstoff und für die Bezirkssieger noch ein Überraschungspaket  gesponsert, dafür herzlichen Dank.

  

Am 11.04.2019 fand die Siegerehrung statt. Die drei Erstplatzierten der verschiedenen Schweißverfahren wurden im Rahmen einer kleinen Feier geehrt und mit den ausgelobten Preisen belohnt. 

Für die drei Bezirkssieger, Friedrich Prudnik (MAG), Heinrich Boxberger (E) und Ruwen Ehmer (WIG), geht es am 10. Mai 2019 in der SLV Mannheim beim Landeswettbewerb weiter.

Wir wünschen Friedrich, Heinrich und Ruwen viel Spaß und den erhofften Erfolg beim Landeswettbewerb.

weiter